Saison 2008 / 2009

Butzbacher Sport Stacker starten in neue Saison

Butzbach (br). Nachdem der Sommer mit all seinen angenehmen Facetten allmählich seinen Rückzug angetreten hat, macht es wieder mehr Spaß, sich den Hallensportarten zuzuwenden. So nimmt auch das Sport Stacking Team Butzbach nach der Sommerpause seine Aktivitäten wieder auf. Trainingsbeginn ist am kommenden Mittwoch, den 10. September, ab 15 Uhr in Raum 505 an der Weidigschule in Butzbach. Neben dem Training der Einzeldisziplinen, des Doppels und der Staffeln stehen viele Spiele, Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen auf dem Übungsplan. Neue Interessenten sind herzlich willkommen.

Weiterlesen: Butzbacher Sport Stacker starten in neue Saison

SST Butzbach sehr erfolgreich zur Saisoneröffnung in Crailsheim

Butzbach (br). Mit tollen Erfolgen kehrte das Team des SST Butzbach vom ersten Turnier der neuen Sport Stacking Saison am vergangenen Wochenende in Crailsheim (Baden Württemberg) zurück. Insgesamt freuten sich die jungen Sportler über 20 Siege, 8 zweite und 10 dritte Plätze in den Einzel-, Doppel- und Staffeldisziplinen. Herausragender Teilnehmer war Timo Reuhl (14), der in allen Disziplinen die Gesamtwertung gewann und mit fünf Pokalen die Heimreise antrat. Auch David Wolf, Miriam Christ, Tanja Buchholz und Marcus Reitz wurden für ihre schnellen Zeiten  mit Pokalen geehrt. Stolz auf seinen neuen Deutschen Rekord von 7,96 Sek. im Cycle der Altersklasse 9 Jahre war Ryan Powell, den einzigen Weltrekord des Turniers schaffte die 3-6-3-Zeitstaffel „Super Speed Team Butzbach“ mit Timo Reuhl, Tanja Buchholz, David Wolf und Christoph Sauer.

Weiterlesen: SST Butzbach sehr erfolgreich zur Saisoneröffnung in Crailsheim

Am Samstag 5. Weidig Open in der Sporthalle der Weidigschule

Butzbach (br) – Am kommenden Samstag, den 15. November, veranstaltet die Weidigschule Butzbach zum fünften Mal die Offenen Weidig Sport Stacking Meisterschaften, kurz Weidig Open. Bereits über 200 Stacker haben ihre Meldung für dieses Turnier abgegeben, das diesmal in die Sporthalle der Weidigschule verlegt werden muss, da die Aula umgebaut wird. Die Vorrunde für die Einzel-, Doppel- und Zeitstaffeldisziplinen beginnt um 9 Uhr, ab 10 Uhr werden die spannenden Entscheidungen in den Turnierstaffeln ausgetragen. Die Finalwettbewerbe in den Einzeldisziplinen beginnen um 13 Uhr. Da die Weidig Open als Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften 2009 ausgeschrieben sind, reisen viele der schnellsten Stacker Deutschlands am Wochenende nach Butzbach, um sich mit einer guten Leistung frühzeitig für die DM zu qualifizieren. Für die Freunde dieses Sports aus dem Raum Butzbach eine gute Gelegenheit, Sport Stacking  auf internationalem Spitzenniveau im heimischen Raum zu erleben.

Weiterlesen: Am Samstag 5. Weidig Open in der Sporthalle der Weidigschule

Rekordversuch im Sport Stacking

Butzbach(br)  - Am Donnerstag fand weltweit der dritte WSSA StackUp! statt. Nach 2006 (81252 Teilnehmer) und 2007 (143530 Teilnehmer) soll erneut ein Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde mit der Aktion "Menschen stacken weltweit am selben Tag an verschiedenen Orten“ geschafft werden. Insgesamt hatten sich diesmal über 192000 Teilnehmer aus 1468 Schulen von China bis Kalifornien angemeldet, darunter auch Gruppen der Degerfeldschule, Schrenzerschule und Weidigschule Butzbach. Bedingung war, dass die Gruppe 30 Minuten gemeinsam stackt. Mit viel Freude ging die Klasse 6c an diese Aufgabe heran. Heute treffen sich die Sport Stacker zu den Weidig Open, die ab 9 Uhr in der Sporthalle der Weidigschule Butzbach ausgetragen werden.

Weiterlesen: Rekordversuch im Sport Stacking

Timo Reuhl (SST Butzbach) wurde Gesamtsieger bei den Weidig Open

Butzbach (br). Die 5. Weidig Open stellten am vergangenen Samstag eindrucksvoll unter Beweis, welch großer Beliebtheit sich das Sport Stacking erfreut. Über 230 Teilnehmer aus vielen Teilen Deutschlands sorgten während der Vorrunde in der Sporthalle der Weidigschule zwar für großes Gedränge, was sich aber nicht negativ, sondern eher als Ansporn auf die Leistungen auswirkte. In den Finalwettbewerben wies die Bilanz vier neue Weltrekorde und sechs neue Deutsche Rekorde aus.

Weiterlesen: Timo Reuhl (SST Butzbach) wurde Gesamtsieger bei den Weidig Open

Die schnellsten Sport Stacker ...

... aus ganz Deutschland treffen sich am 7. und 8. März in der Mehrzweckhalle Pohl-Göns/Kirch-Göns zur Austragung der Deutschen Sport Stacking Meisterschaften 2009. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Merle veranstaltet das Sport Stacking Team Butzbach erstmals ein zweitägiges Turnier. Nach der Vorrunde (Beginn am Samstag um 10 Uhr) werden am Samstagnachmittag die Deutschen Meister in den Turnierstaffelwettbewerben ermittelt. Am Sonntagvormittag geht es dann um die Titel in der Zeitstaffel, den Einzeldisziplinen und im Doppel. Die Besucher dürfen sich auf spannende Entscheidungen auf höchstem Niveau freuen.

Weiterlesen: Die schnellsten Sport Stacker...

Am Wochenende Deutsche Sport Stacking Meisterschaften in Butzbach

Butzbach (br). Knapp 400 Sport Stacker aus ganz Deutschland werden sich am kommenden Wochenende in der Mehrzweckhalle Kirch-Göns/Pohl-Göns einfinden, um die Deutschen Meister 2009 im Sport Stacking zu ermitteln. Erstmals richtet das Sport Stacking Team Butzbach eine Meisterschaft über zwei Tage aus. Am Samstag um 10 Uhr beginnt die Vorrunde, um 14 Uhr wird Schirmherr Bürgermeister Michael Merle die Veranstaltung offiziell eröffnen. Gleich darauf beginnt die Jagd auf die ersten Deutschen Meistertitel in den Staffelwettbewerben. Die 10 schnellsten Becherstapler jeder Altersklasse qualifizieren sich für die Finalwettbewerbe, die am Sonntag um 9.30 Uhr beginnen. Für Spannung in den zahlreichen Entscheidungen kann garantiert werden, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Weiterlesen: Am Wochenende Deutsche Sport Stacking Meisterschaften in Butzbach

Fast 400 Becherstapler aus Deutschland gaben sich Stelldichdein

Butzbach (br). Eine tolle Atmosphäre herrschte bei den Deutschen Sport Stacking Meisterschaften 2009, die am vergangenen Wochenende in der Mehrzweckhalle Kirch-Göns/Pohl-Göns ausgetragen wurden. Fast 400 Becherstapler aus ganz Deutschland hatten ihre Meldung für die Einzelstarts abgegeben, dazu kamen über 140 Doppel und über 80 Zeitstaffeln. Damit war dies die größte bisher in Deutschland durchgeführte Sport Stacking Veranstaltung. Dennoch zeigten sich die Organisatoren vom Sport Stacking Team Butzbach gut vorbereitet und konnten von allen Seiten einhelliges Lob für die reibungslose Durchführung beider Veranstaltungstage einheimsen.

Weiterlesen: Fast 400 Becherstapler aus Deutschland gaben sich Stelldichdein

Ryan Powell und Hanna Müller stellten Fabelweltrekord auf

Butzbach (br). Ganz locker gingen die beiden zehnjährigen Sport Stacker Hanna Müller (Dragon Stacker Biebesheim) und Ryan Powell (SST Butzbach), die im gemeinsamen Kadertraining für die WM 2009 als „Doppel mit Perspektive“ gesichtet worden waren, zum Finaltisch im Doppel der Altersklasse 10 Jahre und jünger. In der Vorrunde  der Deutschen Sport Stacking Meisterschaften am Samstag hatten sie sich an die Spitze des Feldes gesetzt, jetzt mussten sie 11 Sekunden unterbieten um Deutsche Meister zu werden.

Weiterlesen: Ryan Powell und Hanna Müller stellten Fabelweltrekord auf

Butzbacher Becherstapler starten zur Weltmeisterschaft in USA

BUTZBACH (br). Das Wochenende 18. und 19. April 2009 ist im Kalender der Sport Stacker schon lange farbig markiert, denn an diesem Termin treffen sich in Denver / USA die schnellsten Becherstapler aus aller Welt zu den Sport Stacking Weltmeisterschaften, die vom Weltverband WSSA ausgerichtet werden. Bereits seit November laufen die Vorbereitungen für die Reise des deutschen Teams (Team Germany) in die USA. Qualifikationen mussten erbracht und Finanzierungen gesichert werden, danach ging es auf die Suche nach möglichst günstigen Flügen für die Gruppe und es musste eine Unterkunft gefunden werden, die eine optimale Vorbereitung auf die anstehenden Wettkämpfe ermöglicht. All dies ist nun abgeschlossen und am Ostermontag starten 48 Personen (37 Stacker, darunter 18 vom SST Butzbach und 11 Begleitpersonen) ab Frankfurt, um Deutschland auch bei dieser WM würdig zu vertreten.

Weiterlesen: Butzbacher Becherstapler starten zur Weltmeisterschaft in USA

Sport Stacker in Denver angekommen

BUTZBACH (br). Bei herrlichem Frühlingswetter erkundete das deutsche Sport Stacking Team, darunter 16 Teilnehmer aus Butzbach, in den ersten beiden Tagen Denver und die nahen Rocky Mountains. Nach reibungslosem Flug trafen sich alle am Montagabend im gemeinsamen Hotel, wo am Dienstag auch unser Bild entstand. Erstes Ziel der Gruppe war der „Butterfly-Pavillion“, wo so mancher allen Mut zusammen nahm, um – wie auf dem Foto der 10jährige Jonas Rödl vom SST Butzbach – die Vogelspinne Jessie über die Hand laufen zu lassen. Weitere Ausflüge führten nach Denver Downtown, in den Red Rocks Park und zur Goldgräberstadt Idaho Springs. Abends widmeten sich alle konzentriert der Vorbereitung auf die WM am Wochenende.

Weiterlesen: Sport Stacker in Denver angekommen

Erste Medaillen für das deutsche Team

DENVER/BUTZBACH (br). Sehr erfolgreich startete das deutsche Team in die Sport Stacking Weltmeisterschaft 2009. In der Vorrunde Einzel, Doppel und Zeitstaffel konnten sich fast alle für mindestens ein Finale qualifizieren. Bei den Turnierstaffelwettbewerben, in denen es viele hauchdünne Entscheidungen gab, gewann die Jüngsten in der Altersklasse 10 Jahre und jünger nach der Silbermedaille in der 363-Staffel Gold in der Cycle-Staffel und holten damit den ersten Weltmeistertitel für Deutschland.

Weiterlesen: Erste Medaillen für das deutsche Team

WM-Bilanz der Sport Stacker in Denver/USA

DENVER/BUTZBACH (br). Über 17 Gold-, 19 Silber- und 17 Bronzemedaillen freute sich "Team Germany“ bei den Sport Stacking Weltmeisterschaften 2009, die am Sonntagnachmittag mit dem "Stack of Champions“ zu Ende gingen. Damit belegte das deutsche Team in der Gesamtwertung den zweiten Platz hinter den USA. Stacker aus 12 Nationen waren nach Denver (USA) gekommen, um in den einzelnen Altersklassen ihre Weltmeister zu ermitteln. Bevor die Erfolge am Sonntagabend gefeiert wurden, stellte sich das gesamte Team mit allen gewonnenen Pokalen und Medaillen zu einem Erinnerungsfoto auf.

Weiterlesen: WM-Bilanz der Sport Stacker in Denver/USA

Deutsche Sport Stacker holten in Denver 17 Weltmeistertitel

Butzbach (br) – Mit 17 Weltmeistertiteln, dazu 19 Silber- und 17 Bronzemedaillen im Gepäck kehrte das deutsche Team am vergangenen Dienstag müde aber glücklich von der Reise zur Sport Stacking Weltmeisterschaft nach Denver / USA zurück. Neben den sportlichen Glanzlichtern blieben der 48köpfigen Reisegruppe auch zahlreiche schöne Erinnerungen an gemeinsame Unternehmungen und die einzigartigen Wetterkapriolen der Colorado-Metropole in Erinnerung: Während alle am Mittwoch noch im T-Shirt in den Rocky Mountains unterwegs gewesen waren, so fanden sie sich am Freitag mitten in einem heftigen Schneesturm wieder, der in kürzester Zeit über 40 cm Schnee mitbrachte und auf den Straßen für chaotische Verhältnisse sorgte. Am Montag zeigte das Thermometer dann wieder über 20 Grad, so dass die Schneereste bei einer Schneeballschlacht für willkommene Abkühlung sorgten.

Weiterlesen: Deutsche Sport Stacker holten in Denver 17 Weltmeistertitel

Butzbachs Sport Stacker behaupteten sich gut bei der WM

BUTZBACH/DENVER (br) - Die Finalwettbewerbe bei einer Weltmeisterschaft im Sport Stacking sind eine Sache für sich: in umgekehrter Reihenfolge der Vorrundenqualifikation nehmen acht Finalteilnehmer auf Stühlen im Finalsektor Platz, die zwei langsamsten dürfen sich an Aufwärmtischen für ihren großen Moment vorbereiten. Wenn dann die „Stunde der Wahrheit“ schlägt, ist mancher so nervös, dass ihm kaum etwas gelingt. Exemplarisch konnte das Publikum dieses Phänomen am WM-Sonntag in Denver/USA in der superstarken Altersklasse 14 Jahre beobachten. Die US-Asse Luke Myers und Alex Schumann, beide im Internet-Portal „YouTube“ mit Fabelzeiten in allen Einzeldisziplinen zu bewundern und als hohe Favoriten gehandelt, zeigten am Finaltisch Nerven.

Weiterlesen: Butzbachs Sport Stacker behaupteten sich gut bei der WM

Butzbacher Sport Stacker bei 1. Schulsportgala

(br). Die erste hessische Schulsportgala bot Sport und Show vom Feinsten. Die Tribüne der Deutsche Bank-Skyliner-Arena im Frankfurter Nordwestzentrum war bis auf den letzten Platz besetzt. Sportgruppen aus 18 Schulen waren eingeladen, ihr ganz besonderes Können vor den geladenen Gästen zu zeigen. Unter den Honoratioren begrüßte Moderator Jörg Rosenkranz besonders Kultusministerin Dorothea Henzler und H. Kunze, Abteilungsleiter im hessischen Ministerium für Schulsport und Gesundheit.

Weiterlesen: Butzbacher Sport Stacker bei 1. Schulsportgala

Weltmeisterschaft 2017

WSSA Stack Up 2016 !

Weidig Open 2016