Saison 2009 / 2010

Butzbach. Mit einigen Tagen Verspätung konnte David Wolf (14) vom Sport Stacking Team Butzbach am Mittwoch eine wertvolle Glastrophäe in Empfang nehmen, die er am 14. November bei den Weidig Open gewonnen hatte. Nach einem sehr erfolgreichen Wettkampftag hatte der Weidigschüler in allen Einzeldisziplinen das Finale erreicht und dort so gute Zeiten gestackt (333:2,19 Sek., 363: 2,61 Sek. und Cycle 8,09 Sek.), dass er in der Gesamtwertung aller Teilnehmer Platz 3 belegte. Da ein Teilnehmer aus Gelsenkirchen genau die gleiche Gesamtzeit wie David hatte, durfte dieser den Pokal mit ins Ruhrgebiet nehmen.

 

Für David wurde ein neuer Glaspokal angefertigt, den er im SST-Training stolz entgegennahm.


Text+Foto: br

Weltmeisterschaft 2017

WSSA Stack Up 2016 !

Weidig Open 2016