Saison 2009 / 2010

Butzbach. Ein besonderes Zeichen setzten die Weidigschule und das Sport Stacking Team Butzbach  am Samstagnachmittag im Rahmen der 6. Offenen Weidig Sport Stacking Meisterschaften (Weidig Open). Gemeinsam mit dem Schuldezernenten des Wetteraukreises, Helmut Betschel-Pflügel und Walter Lochmann vom Vorstand des Sportkreises Wetterau stellten Schulleiter Reiner Laasch und die beiden Vorsitzenden des SST Butzbach, Ewald Reitz und Dr. Heidi Braunewell das Banner mit der Aufschrift „Kein Platz für Rassismus!“ vor, das künftig in der Sporthalle der Weidigschule angebracht werden soll. Alle Redner betonten die Bedeutung dieser Aktion vor dem Hintergrund der traurigen Ereignisse in der jüngeren deutschen Geschichte und setzten auf die Integration von Minderheiten, die gerade in Sportvereinen und Schulen besonders gefördert werden kann und soll (ausf. Bericht folgt).

 

Helmut Betschel-Pflügel (Mitte) und Walter Lochmann vom Vorstand des Sportkreises Wetterau (rechts) stellten Schulleiter Reiner Laasch (2.v.re)
Text und Foto: br.

Weidig Open 2017

Weltmeisterschaft 2018