Saison 2006 / 2007

BUTZBACH (br). Ein Rekordmeldeergebnis von über 300 Teilnehmern stellt die Organisatoren der 3. Weidig Sport Stacking Meisterschaften (Weidig Open) heute vor eine besondere Herausforderung. Becherstapelanhänger aus ganz Deutschland treten die Reise nach Butzbach an, unter anderem liegen Meldungen aus Kiel, Bremen, Dortmund, Gelsenkirchen und Paderborn im Norden und Westen, aus Usingen, Offenbach, Crailsheim, Stuttgart und Mühlingen am Bodensee im Süden vor. Alle werden sicherlich dazu beitragen, dass sich die ganze Faszination dieses Sports offenbart und der Funke der Begeisterung auf die Zuschauer überspringt. Natürlich sind auch Butzbacher Sportler am Start: Die MPS "Oberer Hüttenberg", die Schrenzerschule und die Weidigschule sowie das Sport Stacking Team Butzbach haben Einzelstarter und Staffeln gemeldet und hoffen natürlich, den einen oder anderen Pokal in Butzbach zu behalten.

Für die Zuschauer dürfte es besonders interessant sein fast das gesamte WM-Team, das in Denver im April 2006 über 20 Weltmeistertitel gewann erstmals nach der Sommerpause bei einem Wettkampf in Butzbach zu erleben. Besonders im Blickpunkt stehen dürften der 11jährige David Wolf, der 12jährige Timo Reuhl und die 13jährige Miriam Christ sowie die Doppel Timo Reuhl/David Wolf, Miriam Christ/Christoph Sauer und Tanja Buchholz/ Marcus Reitz. Alle diese Doppel zeigten im Training der letzten Wochen ansteigende Form und werden versuchen, den Weltrekord von 9,97 Sek., der von zwei Amerikanern gehalten wird, ins Visier zu nehmen. Überhaupt darf man gespannt sein, in welcher Rekordlaune sich dieses illustre Teilnehmerfeld präsentiert, alle Bestzeiten von der Altersklasse 4 Jahre bis zu den Senioren (über 60) stehen heute auf dem Prüfstand.

Die Finalwettbewerbe beginnen mit den Doppeln gegen 12.45 Uhr, anschließend folgen die 3-6-3-Zeitstaffeln und-die Einzelfmals (ab 14 Uhr). Alle, die jetzt neugierig geworden sind, sind herzlich eingeladen, sich das Spektakel in der Aula der Weidigschule Butzbach anzuschauen. Für das leibliche Wohl sorgen Helfer des SST Butzbach in bewährter Manier.

BUTZBACH. Ober 300 Starker aus ganz Deutschland werden heute in Butzbach bei den 3. Weidig Sport Stacking Meisterschaft erwartet (vgl. Bericht). Foto: br

Weidig Open 2017

Weltmeisterschaft 2018