Saison 2004 / 2005

BUTZBACH. In der Aula der Butzbacher Weidigschule wurde gestern den Weidigschülerinnen und Weidigschülern ein grandioser Empfang bereitet, nachdem sie am vergangenen Samstag in Denver/USA bei der Butzbacher Sport Stacker gewannen in den USA elf Weltmeistertitel zehn Weltmeistertitel errungen und außerdem zwei Weltrekorde aufgestellt hatten. Der Platz in der Schulaula reichte kaum aus, als die schnellsten Stacker der Welt nochmals demonstrierten, wie sie mit 12 Plastikbechern verschiedene Pyramiden in Sekundenschnelle auf- und wieder abbauen. Lehrer Burkhard Reuhl, der die Gruppe in die USA begleitet hatte, zeigte außerdem auf einer Großleinwand Bilder von der Weltmeisterschaftsveranstaltung. Schulleiter Reiner Laasch würdigte den Erfolg der Weidig-Mannschaft und überreichte Burkhard Reuhl einen Blumenstrauß sowie den erfolgreichen Stackern Buchgutscheine. Schüler Marcus Reitz aus Fauerbach hielt sich gestern wegen eines Beinbruchs noch in den USA auf.

 

Weidig Open 2017

Weltmeisterschaft 2018